+49 2421 555 9 334

fackeldey@digital-compliance-consulting.com

Informationspflichten

Jeder Mensch sollte wissen,

was mit seinen Daten passiert

Mustervorlagen

Der Gesetzgeber schreibt die Information der betroffenen Personen vor der Verarbeitung vor

Die Informationspflichten der DS-GVO führen dazu, dass betroffene Personen transparent über die Datenerhebung und -nutzung ihrer personenbezogenen Daten aufgeklärt werden.

Das Gesetz unterscheidet dabei zwischen zwei Fällen:

Zum einen, wenn die personenbezogene Daten bei dem Betroffenen direkt erfasst werden (Art. 13 DS-GVO) und zum anderen, wenn diese nicht bei der betroffenen Person erhoben werden (Art. 14 DS-GVO).

Wir bieten Ihnen im Rahmen unseres Datenschutzkoffers die erforderlichen Vorlagen und das nötige Know-How, um z.B. Kunden, Beschäftigte, Lieferanten oder Patienten umfassend und rechtskonform zu informieren.

Die rechtskonforme Videoüberwachung stellt an dieser Stelle eine besondere Herausforderung dar.

Unsere Muster-Vorlagen sind schnell auf Ihren Betrieb anzupassen und nutzbar. Binden Sie die Vorlagen in Ihre Geschäftsprozesse ein und erreichen Sie auf diesem Wege Ihre Compliance.


Die besondere Informationspflicht

Die Datenschutzerklärung der Webseite

Eine DS-GVO-konforme Datenschutzerklärung ist ein absolutes Muss für Webauftritte. Bei unvollständigen oder fehlerhaften Datenschutzerklärungen können Abmahnungen, Bußgelder oder Schadenersatzforderungen drohen.

Die Datenschutzerklärung ist das Medium, um Webseitenbesucher vollumfänglich über die Art und den Umfang der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu informieren und ihnen die Möglichkeit einzuräumen, ihre Rechte auszuüben und sich über die Speicherung ihrer Daten zu informieren.

Als Datenschutzexperten helfen wir Ihnen einerseits dabei, Ihrer Webseite zu analysieren und andererseits eine auf Ihre Webseite angepasste Datenschutzerklärung zu gestalten.


Consent-Tool, Datenschutzerklärungs- und Webseitenanalyse

Sie erhalten von uns eine fundierte DS-GVO-Analyse

Ihrer Webseiten

Unsere Webseiten-Analyse umfasst folgende Aspekte

  • alle (Unter-)Seiten Ihres Webauftritts werden analysiert
  • Clientseitige-Anfragen werden begutachet, die beim Aufrufen Ihrer Website getätigt werden und nicht zu Ihrer Hauptdomain, oder einer Ihrer Subdomains führen
  • Gespeicherte Cookies beim bloßen Aufrufen Ihrer Webseite werden analysiert
  • der Standort des Servers wird erhoben
  • das Sicherheitszertifikat der Webseite wird analysiert
  • alle ausgeführten Scripte und eingebundene Drittanbieterwerden begutachtet, die Daten der Webseitennutzer erheben

Sie erhalten von uns Handlungsempfehlungen, um die Webseite vor dem Hintergrund der aktuellen datenschutzrechlichen Entwicklungen zu optimieren.


Zusätzlich erhalten Sie Unterstützung

  • bei der Kommunikation mit Ihrem Webentwickler zu möglichen Veränderungsbedarfen,
  • der Einführung eines dateschutzkonformen Consent-Banners,
  • bei der Ausgestaltung und Formulierung der Datenschutzerklärung und
  • bei der Einbindung von datenschutzkonformen Tools.